Ihre Spende ist wertvoll!

Noch immer sind in unserer Gesellschaft Menschen mit Behinderung keine gleichberechtigten Mitbürger. Und obwohl die Bundesrepublik Deutschland die UN-Behindertenrechtskonvention ratifiziert hat, mangelt es vielfach noch an konkreten Umsetzungen. Unser Verband hat sich zur Aufgabe gemacht, die Erfüllung der Leitlinien für eine inklusive Gesellschaft und Gleichbehandlung voranzutreiben. Dafür brauchen wir Ihre Hilfe.

Jede noch so kleine Spende unterstützt unsere Tätigkeiten und ermöglicht es uns, neue Projekte ins Leben zu rufen. Wenn auch Sie unseren Verband unterstützen wollen, wenden Sie sich vertrauensvoll an unsere Geschäftsstelle.

Gern können Sie auch einen Betrag Ihrer Wahl an uns überweisen. Wenn Sie für ein bestimmtes Projekt oder einen bestimmten Bereich, beispielsweise Öffentlichkeitsarbeit, spenden wollen, so notieren Sie dies bitte im Verwendungszweck Ihrer Überweisung. Unsere Kontoverbindung lautet:

Verband der Körperbehinderten der Stadt Dresden e.V.
IBAN: DE74 8502 0500 0003 6632 00
BIC: BFSWDE33DRE
Kreditinstitut: Bank für Sozialwirtschaft

Wir nehmen ihre Spende auch gern online entgegen.

Wir bedanken uns für Ihre finanzielle Unterstützung!

Spenden an gemeinnützige Organisationen sind in Deutschland steuerlich abzugsfähig. Die Spende kann von Privatpersonen bei der Einkommensteuererklärung als Sonderausgabe innerhalb bestimmter Grenzen steuermindernd geltend gemacht werden. Unternehmen können die Spende bis zu einer festgesetzten Höchstgrenze vom Gewinn absetzen. Zur Vorlage beim Finanzamt stellen wir Ihnen als gemeinnütziger Verband gern eine Spendenbescheinigung aus.

Ebenso freuen wir uns über jeden, der im Rahmen ehrenamtlicher Tätigkeit bereit ist, einige Stunden Freizeit zu investieren, um sich bei Freizeitaktivitäten oder Veranstaltungen zu engagieren.

Kontakt

Verband der Körperbehinderten
der Stadt Dresden e.V.

Telefon: 0351 4724942
Fax: 0351 4729652
E-Mail: info@kompass-dresden.de