Schwimmhalle Dresden-Prohlis

Die Schwimmhalle ist behindertengerecht.

Die Prohliser Schwimmhalle wurde 1988 neben dem Freibad eröffnet und bietet so auch in der kälteren Jahreszeit allen Schwimmbegeisterten ein angenehmes Domizil. Junge Familien mit Kindern kommen gern zum öffentlichen Schwimmen. Der Dresdener Gehörlosen Sportverein 1920 e.V. und der Moritzburger Triathlonverein trainieren dort. Auch Versehrtensportgruppen haben feste Zeiten gebucht. Es werden Schwimmlehrgänge für Anfänger, Seniorenschwimmen, Aquajogging sowie Mollyschwimmen angeboten.

Die vorhandene Behindertentoilette ist nicht DIN-gerecht und beengt. Die Toilette ist einseitig anfahrbar, Haltegriffe fehlen. Zum Umsetzen auf die Toilette kann eine Hängeleiter benutzt werden. Es gibt Duschrollstühle. Zum Duschen und Umkleiden müssen die allgemeinen in Damen- und Herrenbereiche getrennten Räume genutzt werden. Schwierig ist dies für Besucher mit Hilfebedarf, da sich Partner in diesen getrennten Bereichen nicht gegenseitig unterstützen können. Alternativ kann auf Anfrage statt der Damen- / Herrensammelumkleideräume ein Mittelraum genutzt werden.

Es gibt ein Schwimmerbecken (2 m tief), ein Lehrschwimmbecken mit Elefantenrutsche (bis 1,06 m) und ein Planschbecken. Die Wassertemperatur beträgt 27 Grad Celsius.

Seit Juni 2012 gibt es einen Lifter, der von den Besuchern komplett selbstständig bedient werden kann und auch Rollstuhlfahren den Zugang zum Schwimm- und Lehrschwimmbecken sehr gut ermöglicht.

Der Saunabereich ist für Rollstuhlfahrer nicht nutzbar. Er befindet sich im Untergeschoss und ist nur über eine steile Treppe mit einer Stufenhöhe von 18 cm erreichbar.

Die genauen Daten unserer Erfassung vor Ort am 15.09.09 finden Sie hier:

Erhebungsbogen Barrierefreiheit

Schwimmhalle Dresden-Prohlis
Senftenberger Str. 58
01239 Dresden

Telefon: 0351/2843161
E-Mail: stadtverwaltung@dresden.de

Die Schwimmhalle ist behindertengerecht.

Aktuelle Öffnungszeiten, Wegbeschreibungen u.a. finden Sie:
dresdner-baeder.de