Erlebnisbad Elbamare Dresden-Gorbitz

Das Schwimmbad ist behindertengerecht.

Das Elbamare wurde 1995 im Stadtteil Dresden-Gorbitz eröffnet. Es bietet mehrere Wasserbecken, eine Saunalandschaft und verschiedene Wellnessangebote. Bei Anfahrt mit der Straßenbahn (Haltestelle Merianplatz) ist der Weg zum Schwimmbad sehr steil und nur schwer alleine zu bewältigen. Einfacher ist die Anfahrt mit dem Bus bis zu Haltestelle Wölfnitzer Ring oder mit dem PKW.

Es gibt einen kombinierten Dusch-WC-Raum und einen daneben liegenden Umkleideraum für Behinderte. Nicht stehfähige Rollstuhlfahrer können den vorhandenen Duschrollstuhl nicht nutzen. Die starren Armlehnen machen ein Umsetzen unmöglich. Es ist aber gestattet, den Schwimmbadbereich im eigenen Rollstuhl zu befahren. Zum Duschen gibt es einen Duschsitz.

Der mobile Lifter („R36 i-swim“ der Firma Roigk) kann unkompliziert am Erlebnis- und am Schwimmbecken eingesetzt werden. Er ist akkubetrieben und kann leicht von Becken zu Becken gefahren werden. Das Umsetzen vom Rollstuhl auf den festen Sitz des Lifters ist für viele eine gewohnte Alltagssituation. Viele Rollstuhlfahrer schaffen das selbst oder mit Hilfe ihrer Begleitperson. Aber auch die Bademeister helfen dabei gern.

Erlebnisbecken hat 30 °C und das Sportbecken 28 °C. An den Tagen mit Babyschwimmen (mittwochs, freitags und samstags) beträgt die Wassertemperatur im Erlebnisbecken sogar 32 °C. Täglich bis 10 Uhr sind Strömungskanal und Strudel im Erlebnisbecken ausgeschaltet, so dass man ruhig schwimmen kann.

Das Erlebnisbecken hat einen Innen- und Außenbereich. Beide sind über einen Schwimmkanal verbunden. Der Außenbereich hat noch einen kleinen barrierefrei erreichbaren Ruhegarten. Die Attraktionen des Erlebnisbeckens sind: Massagedüsen, Geysir, Strömungskreisel, Nackendusche, Wasserkanone innen sowie Bodensprudler und Whirl-Liegen im Außenbereich.

Der Whirlpool (37°C) ist nur über eine Brückentreppe erreichbar und für Rollstuhlfahrer nicht zugänglich. Für Gehbehinderte sind Treppe und Geländer gut geeignet. Kinderplanschbecken sowie Rutschenausgang der großen Röhrenrutsche sind nur über Treppen erreichbar. Der sehr ansprechende und ruhige tropische Liegebereich ist nur über zwei Stufen ohne Geländer erreichbar.

In der Saunalandschaft ist die Blockhütte wegen der Stufen nicht befahrbar. Whirlpool (36°C) und Kaltbecken (20°C) ebenso nicht. Stufenlos erreichbar sind Finnensauna (90°C, 90% Luftfeuchtigkeit) und Biomeditationssauna mit Farblichttherapie (60°C, 60% Luftfeuchtigkeit). Die Türen haben allerdings nur eine Durchfahrtsbreite von 66 cm.  Abkühlung ist unter der gut unterfahrbaren für alle Saunagänger zugänglichen Dusche möglich. In der Sauna gibt es eine Getränkebar. Die Tische sind unterfahrbar.

Der Eintritt für Begleitpersonen von Besuchern mit Behinderung, die das Merkzeichen B oder H im Schwerbehindertenausweis haben, ist kostenfrei.

Die genauen Daten unserer Erfassung vor Ort finden Sie hier:

Erhebungsbogen Barrierefreiheit

Erlebnisbad Elbamare Dresden-Gorbitz
Wölfnitzer Ring 65
01169 Dresden


Telefon: 0351/41009
E-Mail: info@elbamare.de

Das Schwimmbad ist behindertengerecht.

Aktuelle Öffnungszeiten, Wegbeschreibungen u.a. finden Sie:
www.elbamare.de