Naturerlebnisbad Großenhain

Das Bad ist behindertengerecht.

Als Pilotprojekt anlässlich der Landesgartenschau 2002 wurde es architektonisch interessant in die umgebende Parklandschaft integriert. Das Bad und die Parklandschaft sind barrierefrei gestaltet und laden zu einem Ganztagesausflug ein.
 
Der Regenerationsteich mit seinen Seerosen und Wasserfontänen schafft die biologische Reinigung bei großem Besucherandrang leider nicht mehr richtig. Die Bauherren hatten nicht eingeplant, dass es auch den Enten dort so gut gefällt. Eine Chlorreinigung ist eventuell geplant.


Das Bad besitzt einen transportablen Beckenlifter, der viel mehr genutzt werden möchte und dessen Inbetriebnahme durch das freundliche Personal abgesichert ist. Gehbehinderte Personen kommen auch sehr gut ohne Lifter zurecht. Die behindertengerechten Räume sind großzügig ausgelegt. Die Liegen zum Relaxen können gut benutzt werden, da deren Beinablagefläche der Rollstuhlhöhe entspricht.

Die Wassertemperatur betrug am 10.07.09 21 Grad Celsius. Die Sommerdurchschnitts-temperatur liegt zwischen 24 und 25 Grad Celsius. Die aktuelle Temperatur wird jeden Tag im Internet angegeben.

Die Anlage besitzt:
Sprungfelsen, Matschplatz, Schaukeln, Beachvolleyballfeld, Planschbecken, Tischtennisplatte, Kleinfeldfußballplatz; ein Gondelteich außerhalb der Badeanlage

Die genauen Daten unserer Erfassung vor Ort am 10.07.2009 finden Sie hier:

Erhebungsbogen Barrierefreiheit

NaturErlebnisBad Großenhain
Bobersbergstraße 1
01558 Großenhain

Telefon: 03522/527590

Das Bad ist behindertengerecht.

Aktuelle Öffnungszeiten, Wegbeschreibungen u.a. finden Sie hier: