KulturLoge Dresden

KulturLoge

Wann waren Sie eigentlich das letzte Mal im Kino, Theater oder bei einer anderen kulturellen oder sportlichen Veranstaltung? Möglichkeiten gibt es in Dresden genügend. Jedoch genügt oftmals ein Blick auf die Eintrittspreise und vielen Interessierten vergeht die Lust an kulturellen Genüssen. Andererseits bleiben bei Kultur- und Sportveranstaltungen häufig Plätze unbesetzt.

Dieses Problem nimmt die KulturLoge Dresden in die Hand. Verschiedene Kultur- und Sportpartner melden kurzfristig freie Plätze für Veranstaltungen, die durch ehrenamtliche Mitarbeiter erfasst und an Interessierte, so genannte „KulturGäste“, vermittelt werden.

Personen, die über ein geringes Einkommen verfügen, können sich bei der KulturLoge Dresden kostenlos anmelden. Dazu zählen unter anderem Empfänger von Leistungen der Grundsicherung, Dresden-Pass-Inhaber und Menschen mit einer Minirente. Die Anmeldung erfolgt direkt bei der KulturLoge oder einem der Sozialpartner – wie dem Verband der Körperbehinderten der Stadt Dresden e.V. Wir bestätigen Ihre Berechtigung und leiten Ihre Anmeldung unkompliziert weiter. Ein Anmeldebogen mit den Kontaktdaten und der Möglichkeit, Themengebiete zu nennen, steht hierbei zur Verfügung. Für weitere Fragen sowie die Anmeldung stehen Ihnen die Mitarbeiter der Geschäftsstelle gern zur Verfügung.

Sind freie Plätze vorhanden, werden Sie durch die ehrenamtlichen Mitarbeiter der KulturLoge angerufen und gefragt, ob Sie an einer Veranstaltung teilnehmen möchten. Sollten Sie sich für eine Teilnahme entscheiden, werden, nach Möglichkeit, zwei Plätze für Sie und eine Begleitperson reserviert. Neuanmeldungen werden dabei zuerst berücksichtigt.

Geschäftsstelle

T 0351 4724942
F 0351 4729652
E-Mail-Kontakt