News Details

16.07.2017, 17:21 Uhr - Alter: 36 Tage

Information im Netz und Beratung vor Ort für Alle

Der Familienratgeber der Aktion Mensch ab sofort mobil und in Einfacher Sprache

Der Familienratgeber der Aktion Mensch ist im neuen Design ab sofort überall und jederzeit verständlich verfügbar. Als digitales und kostenloses Service- und Ratgeberportal für Menschen mit Behinderung und ihre Angehörigen ist er einmalig in ganz Deutschland. Jetzt können die Nutzer die Informationen auch unterwegs über das Smartphone abrufen. Außerdem werden die Inhalte in Leichter und Einfacher Sprache angeboten, damit auch Menschen mit Lernschwierigkeiten und diejenigen, die nicht so gut lesen können, die Texte verstehen.

Der Familienratgeber bietet Informationen zu einer Vielzahl von Themen, die für Menschen mit Behinderung von Bedeutung sind, um möglichst selbstbestimmt am Leben in der Gesellschaft teilzuhaben.

Antworten gibt es auf rechtliche und finanzielle Fragen genauso wie auf Fragen zum Alltag und zur Familie, zum Beispiel „Was ist das Persönliche Budget und wo kann ich es beantragen?", „Welche Frühförderangebote für Kinder mit Behinderung gibt es in Deutschland?" oder „Wie finde ich inklusive Freizeit- und Bildungsangebote?". Aber auch Informationssuchende ohne Behinderung finden hilfreiche Informationen zu Themen wie Schwangerschaft, Inklusion oder Pflege im Alter.

Kernstück des Familienratgebers ist die Adressdatenbank mit rund 26.000 Adressen. Die Nutzer können hier nach wichtigen Adressen von Organisationen der Behindertenhilfe und -selbsthilfe in ihrer Nähe zu recherchieren, um dort gezielt Beratung und Hilfe zu erhalten.

Angeboten wird der Familienratgeber von der Aktion Mensch in Kooperation mit rund 150 Regionalpartnern bundesweit. Alle Infos unter www.familienratgeber.de

Natürlich sind auch wir - der Verband der Körperbehinderten der Stadt Dresden e.V. - in der Datenbank zu finden.


Gerne beraten wir Sie auch telefonisch.
0351/ 4 72 49 42